Es ist soweit, der letzte der “Vorbereitungsschritten” ist gemacht worden. Heute unterschrieben wir den Vertrag für das Bau unseres Hauses mit der Firma „Schmidt Wohnbau“ aus Heilsbronn.

In insgesamt ca. 4 Sitzungen konnten wir uns, auf Basis der Baubeschreibung und vorläufigen  Plänen, in allen Hauptpunkten eine Einigung erzielen. Was bei dem Grundstück für uns wichtig war:

  1. die Firma übernimmt alle Risiken was die schmale und steile Anfahrt angeht.
  2. da für das Grundstück keinen Bebauungsplan vorliegt, haben wir uns im Vertrag ein Rücktrittrecht eingeräumt, für den theoretischen Fall, dass wir keine Baugenehmigung bekommen.

Das Wichtigste – das Haus muss am 31.12.2010 Bezugsfertig sein.

Nun liegt der Ball bei der Schmidt Wohnbau!

Hier ein paar Eckdaten zu dem Bauvorhaben:

  • 2 Vollgeschoße, 12.5 x 8.5 Meter, Dach 22°, ohne Spitzboden im Dach
  • es wird aus Poroton T10 gebaut
  • vollunterkellert, lichte Kellerhöhe 2,51 m
  • Fußbodenheizung in EG und OG
  • Arbeitszimmer im Keller bekommt einen separaten Hauseingang und ein Fenster
  • Doppelgarage
  • Außentreppe zum Haus
  • Vorbereitung für Sauna im Keller

Kann für Sie interessant sein: