Verschlagwortet: Haus

Dach 1

Dach

Ab Freitag ist das Haus „gut bedacht“ (Werbung Slogan vom Braas). Die Farbe der Steinen soll an die Farbe der Fenster ganz gut passen. Was besonders erfreulich ist – das Gewerk wurde 1 Woche früher abgeschlossen als geplant. Meine Aufregung bzgl. fehlender Dachpappe hat sich etwas durch das Lesen in Foren relativiert. Die Dachpappe ist optional und ist bei aufsteigender Feuchte wichtig. Nur noch der Dachstein für Montage einer SAT-Antenne fehlt. Ansonsten hat Zimmerei und Dachdecker-Meisterbetrieb Gröschel alles prima gemacht. Inzwischen hat Herr Schmidt uns die Firma für die Heizungs-, und Sanitärinstallationen genannt. Ein Mitarbeiter soll sich nächste Woche melden.

Bauverzug 0

Bauverzug

Seit 3 Wochen gibt es nichts zu schreiben. Die Baugrube ist da, aber mit dem Rohbau wurde noch nicht angefangen. So wie es aussieht, haben wir den Verzug beim Hausbau dem Bauboom 2010 zu verdanken. Wegen dem langen Winter und niedrigerem Finanzierungszins ist das Baujahr intensiver und kürzer geworden. Ich möchte keine negative Dinge schreiben, deshalb nur Fakten. Ein Bausubunternehmen ist kurzfristig abgesprungen, danach ein zweites. Auftragsbücher sind voll und Bauunternehmen können wählen. Ein 08/15 Haus mit guten Anfahrtswegen ist für diese natürlich attraktiver. Dabei nehme ich die Verantwortung unserem Generalübernehmer nicht weg – die Planung war anscheinend zu optimistisch....

Baubeschreibung 0

Baubeschreibung

Das Studieren und Vergleichen der Baubeschreibungen gehört zu den täglichen Aufgaben eines neugebackenen Bauherrn. Wir haben viele Baubeschreibungen angeschaut, darunter: solche wo alles mit „…nach DIN xxx“ geregelt ist. Leider muss man alle Normen kennen um diese verstehen zu können. solche wo alles gemütlich gehalten wird, wie „Es wird eine Treppe gebaut“. Zusammen mit einer glaubhaften Aussage eines Vertreters „Sie können dann natürlich das wählen was Ihnen gefällt. Wir machen alles individuell“. Aus den Fragen über die Aufpreise hat er sich geschickt rausgeredet. sehr Kundenorientierte: „So entsteht Ihr Traumhaus … bla-bla (so die nächste 47 Seiten)…“ Zum Glück sind nicht...